Startseite

Tischreservierungen

  • 11.05.19 Judoclub Fieberbrunn ab 15:00, 4 Tische
Vorschaubild
Autor

Zwei dritte Plätze für Saustall bei der Tiroler Championstour im Doppel

Gestern fand bei uns im Verein die Tiroler Championstour im Doppel statt. Pünktlich um 10:00 Uhr konnte das Turnier mit den 24 Teilnehmern gestartet werden. Neben den 6 Heimmannschaften konnten auch 6 Mannschaften aus Imst, Innsbruck, Kramsach und Kössen begrüsst werden.
Unsere besten Mannschaften konnten sich bis ins Halbfinale vorspielen bevor die Queues wieder zusammengepackt werden mussten. Eine speziell tolle Leistung boten Obmann Christoph Rass und der Jugendspieler Maximilian Koch, diese konnten sich neben Lukas Niederwieser und Elias Horngacher über einen dritten Platz freuen.
Im Finale standen Rene Sommeregger und Marco Haider vom PBC Imst sowie Lukas Huter und Werner Neuner vom LPT Innsbruck. Das Finale konnten Sommeregger/Haider mit 5:0 klar für sich entscheiden.
 

Vorschaubild
Autor

Ostereischießen

Um den Jugendlichen etwas Abwechslung zu bieten waren wir gestern Ostereischießen in der Schützenstube Fieberbrunn. Ich möchte mich bei der Schützenstube für die Gastfreundschaft und die tollen Erklärungen und Hilfestellungen bedanken.

Nach den ersten Probeschüssen stellte sich heraus, dass unsere Kids nicht nur im Billardspiel talentiert sind sondern auch im Umgang mit einem Gewähr. Wir konnten einige Volltreffer feiern.

Nach einem erfolgreichen Schießen, kam das Beste „Eierpecken“. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. :) 

Vielen Dank das so viele Kids und Betreuer dabei waren, danke Heidi und Ümit fürs mitgehen.

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Turnierankündigung

Am kommenden Wochenende findet bei uns im BC-Saustall die Tiroler Championstour im Doppel statt. Wir freuen uns schon auf ein spannendes Turnier.

Vorschaubild
Autor

7. Ranglistenturnier

Gestern fand das 7. Ranglistenturnier des Jahres statt. Mit 11 Teilnehmern war das 8. Ball Turnier stark besetzt. 

Gewonnen hat Clemens Schober vor Franz Bachler und Georg Bachler, Platz vier belegte Ümit Düldül. 

 

 

 

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild