Startseite

Vorschaubild
Autor

Titelverteidigung beim Jugendmannschaftscup

Gestern wurde in Kramsach die 2. Auflage des Tiroler Mannschaftscups gespielt. Wie schon im Vorjahr wurde auch heuer das Turnier offen ausgetragen, sprich damit haben auch Mannschaften aus dem Ausland etc. mitspielen können.
8 Mannschaften, 6 aus Tirol und 2 vom amtierenden Deutschen Bundesligameister BSV Dachau, haben sich in Kramsach eingefunden. Wir stellten 3 Mannschaften und hatten natürlich dabei die Titelverteidigung als Ziel großes Ziel.

Gespielt wurde das Turnier im Round Robin Modus, also jede Mannschaft spielte gegen jede andere Mannschaft. Finalrunde wurde keine mehr gespielt, also aus dem Round Robin Modus wurde der Turniersieger ermittelt.
Unsere 3 Mannschaften präsentierten sich über den ganzen Tag wirklich sehr gut und stark. Teilweise waren die Leistungen der SpielerInnen außergewöhnlich gut. So waren auch Ausschüsse mit dabei und viele weitere Partien wurden nur in wenigen Aufnahmen entschieden.
Letztlich konnte sich Saustall 1 mit Simon Astl, Valentin Heitzinger und Tobias Musil ungeschlagen den Turniersieg holen. Die 3 spielten großartig auf und gaben nur 3 Games über den ganzen Tag ab. Damit ist die Titelverteidigung gelungen, wenn auch die Mannschaft vergangenes Jahr etwas anders ausgesehen hat.
Saustall 2 spielte ebenso ein eindrucksvolles Turnier. Da waren Leistungen von Spielern dabei, die man so noch nicht oft gesehen hat. Mit nur 1 Niederlage gegen die 1er Mannschaft kann der 2. Platz erspielt werden. Tolle Leistung von Andrea Bachler, Maximilian Koch und Viktoria Rieder.
Ein gutes Turnier spielte auch unsere 3er Mannschaft. Lukas Koch führte diese Mannschaft an. Ihm wurden die Beiden Jungsters Lukas Rieser und Marcel Riedmann an die Seite gestellt. Die 3 haben sich ebenso super geschlagen und letztlich den 6. Platz erreicht.

Letztlich kann man mehr als zufrieden auf einen tollen Turniertag zurück blicken!

Hier gehts zum Turnierplan

Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Saustall 1 ist Meister in der Tiroler Liga!

Erstmals in der Clubgeschichte steht eine Saustallmannschaft am Ende ganz oben in der höchsten Liga Tirols. Unsere 4 Mannen Georg Bachler, Clemens Schober, David Waltl und Günter Würtl sichern sich eine Runde vor Saisonende vorzeitig den Titel in der Tiroler Liga. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und einer starken Mannschaftssaison.
Gestern wurde dann auf diesen tollen Erfolg noch etwas angestoßen. Unsere 1er lud zum Bürgeressen ein. Clem hat perfekt aufgegrillt!

Mannschaften im Beitrag
Im Beitrag
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Autor

Vorletzte Runde in den Tiroler Landesligen

Dieses Wochenende steht in den Tiroler Landesligen die 13. und somit vorletzte Runde an. Für die jeweiligen Saustallmannschaften geht es dabei noch um einiges.

Tiroler Liga:
Unsere 1er Mannschaft kann heute Clubgeschichte schreiben. Mit einem vollen Erfolg würde sich erstmals eine Saustallmannschaft den Titel in der höchsten Liga Tirols holen. Dann kann nämlich unsere Mannschaft nicht mehr eingeholt werden. Sie spielen gegen den Nachzügler L.P.T. Innsbruck 2, die noch Punkte für den Klassenerhalt benötigen und daher alles geben werden.

2. Landesliga A:
In der zweithöchsten Liga sind 3 Saustallmannschaften vertreten.
Für Saustall 2 geht es noch um den Titel. Heute trifft man Auswärts auf den Tabellendritten BC Kramsach 2, der ebenso noch die Chance auf den Titel hat und nur knapp hinter unserer Mannschaft liegt. Also ein Spitzenspiel.
Ebenso Auswärts in Kramsach spielt heute die 3er Mannschaft. Sie treffen auf die 3er Mannschaft des BC Kramsach. Beide Mannschaften stecken im Abstiegskampf. Mit einem vollen Erfolg könnte unsere Mannschaft mit ziemlicher SIcherheit den Klassenerhalt sichern.
Ebenso ein Abstiegsduell steht am Sonntag zwischen unserer 4er Mannschaft und L.P.T. Innsbruck 3 an. Beide Mannschaften rangieren mit jeweils 11 Punkten am letzten bzw. vorletzten Tabellenplatz. Ein voller Erfolg wäre also beim morgigen Heimspiel wichtig.

2. Landesliga B:
Saustall 5 steht derzeit am 3. Platz in der 2. Landesliga B. Nur einen Punkt dahinter Pool X-Press Innsbruck 3. Daher wäre ein Heimsieg gegen PBT Altstadt 2 sehr wichtig. Sollte X-Press gegen den Tabellenzweiten SBC Inzing 3 verlieren wäre der Stockerplatz fix.

Runde -  Spielzeit Liga Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Ergebnis
13. - 7.4. 14 Uhr Tiroler Liga BC Saustall 1 L.P.T. Innsbruck 2 7:1
13. - 7.4. 14 Uhr 2. Landesliga A BC Kramsach 2 BC Saustall 2 5:3
13. - 7.4. 14 Uhr 2. Landesliga A BC Kramsach 3 BC Saustall 3 5:3
13. - 8.4. 11 Uhr 2. Landesliga A BC Saustall 4 L.P.T. Innsbruck 3 6:2
13. - 7.4. 14 Uhr 2. Landesliga B BC Saustall 5 PBT Altstadt Innsbruck 2 0:8

Hier gehts zu den Tabellen,... der Tiroler Landesligen